Warum die Oklahoma City Thunder NBA Champion werden

0,2%. So hoch schätzte ESPN die Wahrscheinlichkeit ein, dass Oklahoma dieses Jahr die Playoffs erreichen wird. Fairerweise muss man sagen, dass man zu dem Zeitpunkt nicht wusste, was mit Paul, Gallinari und Adams passieren würde. Trotzdem werden die wenigsten damit gerechnet haben, dass Oklahoma 40 von 64 Spielen gewinnen könnte. Doch dieses Team bewies, was eine gute Teamstruktur und der Wille zu gewinnen bewegen können. Die Gesundheit wurde angezweifelt, doch sowohl Paul als auch Gallinari und machten 63 beziehungsweise 55 Spiele und blieben damit erstmals fit über eine komplette Saison. Trotzdem werden viele Kritiker nun behaupten, dass das kein Grund ist die Thunder zum Titel zu schreiben. Damit haben sie auch recht. Doch dieses Team hat diese Saison schon viele Kritiker lügen gestraft und hat einen riesigen Trumpf. Es ist ein Team der Unvollendeten und Abgeschriebenen. Paul haftet der Ruf nach, dass er der vielleicht beste Point Guard ohne Ring ist. Schröder wir oftmals kritisiert, speziell in seiner Heimat und Gallinari sagt zwar jeder nach ein guter Spieler zu sein, doch Verletzungen warfen sich ihm immer in den Weg. Nerlens Noel gilt als gescheitert und Steven Adams wird oftmals als überbezahlt, überbewertet oder einfach nur crazy dude betitelt. Keiner traut diesem Team etwas zu. Und genau hier liegt die größte Stärke des Teams. Vorausgesetzt man umgeht die LA Teams in Runde eins. Wird es vermutlich keinen eindeutigen Favoriten in den beiden anderen Serien geben. Schaffen die Thunder hier einen Seriensieg, könnte das in einem Flow enden, der das Team besser spielen lässt, als es die Qualität auf dem Papier zeigt. Mit Paul hat man einen erfahrenen Leader, der das Spiel jederzeit kontrollieren kann. Allgemein ist die größte Stärke der Thunder ihr PG-Trio. Shai und Paul, die beide starten und von Schröder Pausen bekommen können. Das ermöglicht den Thunder zu jeder Zeit der Partie mit drei verschiedenen Point Guard Typen zu spielen. Zudem kommt ihnen entgegen, dass sie zwar eine extrem langsame Pace (Rang 21 in der NBA) spielen, diese in den Playoffs normalerweise aber auch langsamer wird und sich das Spiel quasi dem der Thunder anpasst. In Schröder hat man dann eine Waffe, der mit seiner Geschwindigkeit immer wieder für Entlastung sorgen kann. Zusätzlich ist man ein gutes Defensivteam und schafft es selbst einzelne Schwachstellen im Teamverbund zu kaschieren. Mit einem fitten Gallinari hat man zudem einen potenten Scorer, der enge Spiele entscheiden kann. Auch wenn die Thunder vermutlich erneut nur ein 0, prozentige Chance auf den Titel haben werden, so haben sie eine Chance und welch Ironie des Schicksals wäre es, wenn ein Team das vor der Saison in den Rebuild geredet worden ist den Titel tatsächlich holen könnte?

Es steht und fällt zwar alles mit der Gesundheit der Topspieler, denn nach denen wird es extrem dünn im Kader. Zwar garantiert selbst ein fitter Kader kein Weiterkommen in Runde 1, doch dieses Team das so oft unterschätzt und abgestempelt wurde, hat nun die Chance allen zu beweisen, dass es zu Unrecht war. Ähnlich den Rockets, spielt den Thunder ebenfalls der Aspekt in die Karten, dass die NBA unter gänzlich neuen Umständen stattfindet. Speziell das Zusammenleben könnte unterschätzt werden. Es wird zwangsläufig zu Spannungen kommen und die Thunder vor der Saison wären mit Paul ein Kandidat dafür gewesen, bei einer solchen Situation intern auseinander zu fallen, doch dessen Wandlung beeindruckt am meisten. Seine Leadership und der generelle Teaminterne Zusammenhalt, könnten zum Faustpfand werden und die Tür zu einem Überraschungsmeister ganz weit aufstoßen.

Veröffentlicht von Leon Göhl

Ich bin Student an der HS Pforzheim und betreibe nebenbei einen Basketball Blog, wie Podcast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: